Newsartikel - Teflonhaken! Fluch oder Segen?

Datum: Montag, 04. November 2013

Einleitung:


Autor Markus Rosenberger:

Das ist mit Sicherheit keine ganz so einfache Frage die man pauschal beantworten kann. Ich bin aber ganz klar der Meinung, dass speziell in den letzten 10 Jahren Angelhaken besser geworden sind. Zudem ist auch die Auswahl mit dem größer werdenden „Carphuntermarkt“ gestiegen.....


Inhalt:

Teflon beschichtete Haken gehören fix in meine Rig Box, denn für mich ist grundsätzlich ein beschichteter Haken hochwertig. Oder würden Sie, wenn Sie etwas produzieren, weiterverarbeiten und aufwerten, wenn das Grundprodukt aus Ihrer Sicht nicht hochwertig wäre? Deshalb behaupte ich, dass hier schon einmal sehr hochwertige Grundprodukte (Haken) zum Einsatz kommen. Zudem gefällt es mir sehr gut, dass die Hakenentwicklung nach der „Teflon-Idee“ nicht stehen geblieben ist. Mittlerweile sind Hakenspitzen so geschärft, dass die Spitzen mit einer Gummikappe geschützt werden, wie zum Beispiel beim Korda Kaptor. Ob Marketinggag oder nicht, darüber kann man diskutieren……

Carp Rig 

Was mir bei den beschichteten Haken von der Owner „CT Serie“ besonders gefällt ist, dass das Öhr verschweißt ist. So ist es unmöglich, dass sich dort am Zwischenraum der Öhröffnung das feine „Braid“ „herausquetschen“ und im schlechtesten Falle zum Fischverlust führen kann.

Hersteller werben damit, dass Teflonhaken durch das sehr glatte Teflon, besser in das Fischmaul eindringen und sie seien unauffälliger. Nun ja, das mit dem Eindringen kann ich nicht beurteilen, da diese Aussage für den Angler nicht messbar ist und es definitiv auch sehr gute und scharfe Stahlhaken gibt. Also schwer zu sagen, ob das wirklich so ist. Glauben wirs mal … Jedoch im seichten und womöglich sehr klaren Wasser kommt nur ein grün, braun oder grau beschichtetes Hakenmodell zum Einsatz (je nach Farbe des Untergrundes). Vor allem wenn ich im Frühjahr sehr seicht angle, benötige ich ein Maximum an Tarnung und da gibt es keine Kompromisse. Ein ganz wichtiger Punkt ist im „knietiefen“ Wasser die Reflektion. Katastrophe wenn in der warmen seichten Bucht im Frühjahr, wo eigentlich die Fische sein sollten, der Haken wie eine „Christbaumkugel“ in der Sonne schimmert. Dieser Umstand kann über Flucht der Fische oder Anbiss entscheiden.

Manchmal hörte man von etwaigen Qualitätsmängel von Teflonhaken. Auch ich kenne einige Angler, bei denen sich Haken im Drill aufbogen oder sogar brachen. Warum das so ist, kann ich  nicht sagen.. Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe noch nie einen Haken im Drill aufgebogen und mir ist noch nie ein Fisch wegen eines „schlechten“ Haken verloren gegangen. Und das soll auch so bleiben.

 Carp Rig Teflonhaken

Als die ersten Teflonhaken auf den Markt kamen, gab es definitiv eine, sagen wir einmal etwas schwankende Qualität. Teflon wird mittels Hitze auf das Metall, in diesem Fall auf Haken, aufgetragen. Wird der Haken etwas zu schnell abgekühlt, so ist er sehr hart aber spröde. Kühlt er zu langsam aus bleibt das Material zäher jedoch weicher. Sie sehen also, dass die Verarbeitung von Teflon an so dünnem Draht, nicht ganz einfach ist. Minimalste Abweichungen beim Beschichtungsvorgang kann punktuell dazu führen, dass ein Haken zu weich oder eben zu spröde ausfällt.

 

Diese „Startprobleme“ haben sich aus meiner Sicht mit fortlaufender Zeit relativiert. Seit sicher 2 Jahren habe ich nichts mehr von Beanstandungen dieser Art gehört.
Was ich aber noch sagen möchte ist, dass sicher großteils die Verantwortung beim Angler liegt. Grundvoraussetzung ist, dass für gewisse Situationen und Gewässer der richtige Haken (Form, Größe, Drahtdicke)  gewählt wird. Man sollte sich fragen, wie viel Druck man muss beim Drill ausüben muss.
Angelt  man mit steifen Wurfruten, womöglich noch mit einer geflochtenen Schnur, so braucht man  einfach einen kompakten Haken, da mit diesem Setup automatisch mehr Druck ans Fischmaul gelangt.
Fischt man in verkrauteten Gewässern oder sind Hindernisse vorhanden, so ist ein starker Haken ebenso unabdinglich. Ich persönlich angle am liebsten mit eher weicheren Ruten (2,5 – 3lbs) mit einer parabolischen Aktion. Diese Ruten federn harte Fluchten schöner ab und man hat, meines Erachtens, mehr Möglichkeiten den Druck zum Haken zu dosieren. Hat man das im Bewusstsein, so leistet man sicher seinen Beitrag, um womöglich nicht unnötig Fische zu verlieren.

So aber jetzt ists genug, denn Hakenformen und Rutenauswahl wären ja schon wieder eigene Themen …

 

Mögen Eure Rigs oft haken!
Mit den besten Grüßen,

Markus

Carp Rig Teflonhaken Carp Rig Teflonhaken

Herstellerauswahl

Alle Hersteller
Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Newsletter
Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

EintragenAustragen

 
Bonusprodukte

Sammeln Sie mit Ihrer Bestellung Punkte!!!

BonusprodukteAnleitung

Neue Produkte
Angebote

Avid Carp Rod DSK 12ft Karpfenrute

Unser alter Preis: 369,99EUR
Sonderangebot: 269,99EUR Sie sparen 100,00EUR (27%) inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Alle Sonderangebote

Zur Zeit sind 18 Gäste online.

Sie haben 0 Produkt(e) in Ihrem Warenkorb.

Sie haben 0 Produkt(e) auf Ihrem Merkzettel.

Teilzahlung

Carphunter&Co Shop Rabattkarte

Gutschein

PB Products

Free Spirit

SSL-Sicherheit

Bestseller

Tigernüsse gemischt 6-20mm 25kg Sack 49,99EUR inkl. 13% MwSt. zzgl. Versand

MAD Soft Touch Rod Rest - Rutenauflage 2,99EUR inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Cormoran Knicklicht gelb mini 0,50EUR inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Fox Blei Horizon Inline 3oz/85g 2,25EUR inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Alien Baitrocket gelb 14,99EUR inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Alien Baitrocket rot 14,99EUR inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Alle Bestseller
Links / Abos

Carp Sepcialist